Ich sehe was, was Du nicht siehst…

In diesem kurzen Satz steckt auch schon die ganze Wahrheit.

Geboren 1964 in Danzig, habe ich die Welt stets so gesehen wie sie sich präsentiert, wenn man nicht kurz innehält, die Perspektive nicht verändert und die Schönheit flüchtiger Momente nicht bemerkt.

Eine Schiffsreise über den Atlantik nach New York 2004 war
schließlich der Startschuss, künftig genau das auf Bildern wiederzugeben, wie ich Situationen erLEBE.  
Denn die auf dieser tollen Reise entstandenen Fotos, gaben bei Weitem meine grandiosen Eindrücke nicht wieder.

Zurück in Köln habe ich mich sofort mit dem Thema der professionellen Fotografie befasst. Verschiedenste Kurse, Workshops und tausende
„geschossener“ Fotos bringen mich dem Ziel näher, Dinge mit meinen Augen sichtbar zu machen und den Zauber des  Augenblicks festzuhalten.

Seither begleitet mich die Liebe zur Fotografie – insbesondere die Natur- und Makrofotografie ebenso die graphische Interpretation bekannter Motive.  




Ausstellungen:

2019
17. Kunst im Carrèe      
   „LichterSTADTLichter“     
   
2020
18. Kunst im Carrèe     
   „Glücksmomente“  

2021
19. Kunst im Carrèe    
   „Viva Colonia“    

2022
20. Kunst im Carrèe
" Stadtgesichter - Stadtgeschichten"